top of page

Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Mit dem Kauf von Angeboten und Dienstleistungen von Be-Balanced akzeptieren Sie diese AGB in allen Punkten vorbehaltlos.

2. Nutzungsrecht

Sie können die Räumlichkeiten und Einrichtungen von Be-Balanced oder alle anderen Räumlichkeiten, die für unsere Dienstleistungen reserviert sind, nach dem Kauf eines gültigen Kurses, einer Mitgliedskarte oder eines Workshops nutzen, wobei Sie die mit der Unterzeichnung des Registrierungsformulars akzeptierten Regeln beachten. Be-Balanced kann die Nutzung jederzeit und ohne Angabe von Gründen verweigern oder bei groben Verstößen gegen diese Regeln die Mitgliedschaft bzw. Yogakarte kündigen.

3. Zahlungsbedingungen

Die aktuellen Preise können der Website (www.be-balance.life) entnommen werden. Mit dem Erscheinen einer neuen Preisliste verliert die alte Preisliste automatisch ihre Gültigkeit. Ihr Kaufvertrag beginnt an dem Tag, an dem Sie sich für einen Service bei uns anmelden.

Werkstätten:

  • 40 % des Gesamtbetrags, der bei Vertragsunterzeichnung zu zahlen ist.  

  • 60% 1 Woche vor Workshopbeginn.

Sitzungen:

  • Privatsitzungen & Kleingruppensitzungen - Rechnungen werden am Ende jedes Kalendermonats verschickt, Zahlungseingang spätestens am 3. Tag des Folgemonats. Paketkäufe werden auf Anfrage zum Paketpreis bezahlt.

  • Online-Sitzungen werden bei der Buchung einer Sitzung bezahlt.

5. Preise

Die aktuellen Preise finden Sie auf der Website (www.be-balanced.life). Mit dem Erscheinen einer neuen Preisliste verliert die alte Preisliste automatisch ihre Gültigkeit. Die Preise für Online-Kurse werden berechnet und auf der Website von be-balanced.life separat aufgeführt.

6. Änderung des Kursangebots

Wir behalten uns das Recht vor, unser Kursangebot / unsere Öffnungszeiten in zumutbarer Weise zu ändern, ohne dass dies Auswirkungen auf die Zahlungsbedingungen hat.

Die verschiedenen Verträge können nur gekündigt werden, wenn ein ärztliches Attest bei Unfall über einen Zeitraum von mindestens drei Monaten vorgelegt wird. Bei Krankheit von mindestens 2 Wochen und Vorlage eines ärztlichen Attestes kann die Mitgliedschaft um diesen Zeitraum verlängert werden. Diese Regelung gilt nicht für das Starterangebot.

7. Haftung für die Teilnahme an unseren Diensten

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Be-Balanced haftet nicht für die Folgen unsachgemäß durchgeführter Übungen und daraus resultierender Gesundheitsschäden.  Be-Balanced übernimmt keine Haftung für verlorene Gegenstände. Schadensersatzansprüche jeglicher Art sind sowohl für Live-Präsenzsitzungen als auch für Online-Sitzungen, die von Be-Balanced durchgeführt werden, ausgeschlossen.

8. Gesundheitszustand des Mitglieds

Sie versichern, dass der Durchführung der Be-Balanced-Übungen keine medizinischen Indikationen entgegenstehen. Im Zweifelsfall sollte vor dem Besuch einer Sitzung immer ein Arzt konsultiert werden. Die Teilnehmerin verpflichtet sich, eine Schwangerschaft, eine chronische Krankheit, eine Erkrankung des Nervensystems anzuzeigen.

9. Datenschutzrichtlinie

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Wenn Sie den Dienst von Be-Balanced nutzen, werden personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Informationen, die Sie persönlich identifizieren. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung unter https://be-balanced.life/datenschutz/ .

10. Verfügbarkeit unserer Dienste über unsere Website

Die Website wird ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung gestellt. Die Verfügbarkeit der Website kann nicht garantiert werden. Es kann durch Störungen, Wartungsarbeiten oder Umstände beeinträchtigt werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Die Qualität, Funktionalität, Verfügbarkeit oder Leistung der Website oder von Inhalten der Website kann nicht garantiert werden.  Be-Balanced behält sich das Recht vor, Inhalte auf der Website jederzeit zu ändern, auszusetzen oder zu entfernen, den Zugriff auf oder die Registrierung Ihres Kontos auszusetzen oder bestimmte Websites oder Nutzungen ohne vorherige Ankündigung einzustellen.

11. Änderungen der AGB

Be-Balanced behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern oder zu überarbeiten. Bei einem bestehenden Vertrag werden wir Sie über die Änderungen informieren.

12. Anwendbares Recht

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen deutschem Recht.

13. Salvatorische Klausel

Sollte sich herausstellen, dass eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtswidrig, nichtig oder aus irgendeinem Grund nicht durchsetzbar ist, gilt die anwendbare Bestimmung als von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen trennbar. Diese Trennung hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen.

bottom of page